News Ticker

Albtraum Livestream

14. Februar 2021 0

Gschwend. Es hat sowas albtraumhaftes an sich: Der Song verklingt, die Musiker lösen die Hände von den Instrumenten – und kein Applaus erklingt. In Zeiten von Corona und Livestreams leider eine Realität und auch für den Kritiker und Berichterstatter eines Konzerts, der dieses am Computer erlebt, ein Novum. Aber ausgestattet mit einem durchaus hochwertigen Kopfhörer wurde der Auftritt des Jakob Bänsch Sextetts am Samstag im Gschwender Bilderhaus schnell zu einer musikalisch neuen und vor allem positiven Erfahrung. Frontmann und Trompeter Jakob Bänsch ist mit 17 Jahren der jüngste im Sextett. Ihn begleiten Jakob Manz (19) am Altsaxophon, Lukas Wögler (20) Tenorsaxophon, Moritz Langmaier (20) am Klavier, Malte Wiest (20) am Schlagzeug und als einzige Frau Loreen Sima (19) am Kontrabass. Das Alter der Musiker zeigt auch, dass offenbar um die Jahrtausendwende eine Generation in Deutschland geboren wurde, die sich wieder verstärkt dem Jazz zuwendet und sich dabei an eine Generation von Musikern erinnert, die vor allem in den 50er bis 70er Jahren das musikalische Genre Weiterlesen

X