News Ticker

Marita Funk ist neue Bürgermeisterin von Lorch

17. Februar 2020 0

Lorch. Nur wenige hatten im Vorfeld mit einem derart eindeutigen Ergebnis gerechnet: Fast 61 Prozent der Lorcher Wähler machten bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag ihr Kreuz hinter dem Namen der in Bartenbach lebenden Marita Funk. Selbst die 28-jährige Hauptamtsleiterin aus Wäschenbeuren hatte diesen Erfolg nicht erwartet, mit dem sie ihre fünf Mitbewerber weit hinter sich ließ.„Überwältigt“ sei sie, sagte sie nach der Verkündung des vorläufigen amtlichen Wahlergebnis durch den Lorcher Noch-Bürgermeister Karl Bühler, der dieses Amt 24 Jahre inne hatte. Nun verabschiedet sich der 66-Jährige in den Ruhestand.„Ich hätte nicht damit gerechnet, dass im ersten Wahlgang eine Mehrheit zustande kommt“, sagte eine Marita Funk, von der sichtlich die Spannung abgefallen war. Dabei musste ihre Favoritenrolle allen Zweiflern spätestens nach Auszählung des ersten Wahlkreises Kirneck deutlich geworden sein. Hier erreichte sie 75 Prozent.Marita Funk hatte vom ersten möglichen Termin im Oktober an Wahlkampf gemacht. Ihre Mitbewerber Björn Schmidt aus Saalach (13,5 Prozent), Andreas Schneider aus Schorndorf (11,8 Prozent), Ute Meinke aus Schwäbisch Gmünd (11,5 Prozent), Thomas Weiterlesen

X